Aufgaben und Ziele
mehr erfahren!

Aufgaben und Ziele

Der Landesverband Erwerbsobstbau Baden-Württemberg e.V. ist eine berufsständische Interessenvertretung. Unser Ziel ist es, den Obstbauern im Land Bedingungen zu schaffen, unter denen das Produzieren von gesundem Obst Freude macht und sich der bürokratische Aufwand für die einzelnen Betriebe in Grenzen hält. Aufgrund enger Zusammenarbeit mit den Bauernverbänden in Baden-Württemberg, dem Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. und dem Kompetenzzentrum Obstbau Bodensee in Bavendorf sowie der Fachberatung und Einrichtungen der Forschung und Lehre sind wir immer auf dem neuesten Stand und können uns somit gezielt für die Belange des Obstbaus einsetzen.

Mitgliederstruktur

  • 3.500 Erwerbsobstbauern mit 11.000 ha Marktobstfläche
  • 26 Obstbauringe und Arbeitskreise Erwerbsobstbau
  • 23 Obstgroßmärkte
  • 1 Marktkontor
  • 2 Bauernverbände (LBV, BLHV) und weitere Fachorganisationen

Tätigkeitsfelder

  • Berufsständische Interessenvertretung für den Erwerbsobstbau in Baden-Württemberg
  • Abwicklung von Fördermaßnahmen für den Obstbau (Ökologischer Landbau)
  • Koordinierung und Förderung der Arbeit der Mitgliederorganisationen und der Obstregionen
  • Qualitätszeichen Baden-Württemberg QZBW (Kernobst, Steinobst, Tafeltrauben, Beerenobst, Fruchtsaft, Apfelschorle, Obstmost, Obstwein, Obstessig)
  • Pflanzenschutz - Antragstellungen (PflSchG)
  • Pflanzenschutz - Bereitstellung aktueller Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung
  • Berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Zusammenarbeit mit Fachberatern, Bauernverbänden (LBV und BLHV), LOGL, KOB-Bavendorf, LVWO-Weinsberg, MBW und weiteren.